Am Sonnenplatzl
Unsere Ferienwohnung ist für Lese-Ratten ausgestattet.

Wir bitten um Verständnis, dass unsere

Regale überwiegend mit Literatur gefüllt

sind.

Lage

Start Meine Bücher Entspannung Konzept Autor
Schlafzimmer
Wohnzimmer
Küche
Diele
Wohnzimmer
Küche
Schlafzimmer
Bad
Toilette
Blick vom Balkon
            Hausansicht
                                                               Wohnzimmer
Unser Bücherregal im Wohnzimmer wird z.Zt. gestaltet. Wir bitten um Geduld.
.
Der autobiografische Roman erzählt mit der Lebensgeschichte eines Nachkriegsgeborenen einer Flüchtlingsfamilie den Weg in eine bessere Zukunft in der Grenzstadt Furth im Wald. Der Autor zeichnet ein Bild  der Nachkriegszeit von 1947 bis Mitte der 60er Jahre. Es war eine Zeit, die erst von Kriegsfolgen und Armut geprägt war und danach den Aufbruch  in das Wirtschaftswunder Deutschland erlebte. Eine liebevoll erzählte Familiengeschichte im Herzen einer bayerischen Grenzstadt zu Tschechien, humoristisch und ernsthaft zugleich, ohne Ressentiments und Vorurteile.
Nicht durch Vergleiche mit aktuellen Ereignissen, sondern durch Beschreibung damaliger Verhältnisse überlässt der Autor dem Leser die Möglichkeit, die gegenwärtige Flüchtlingssituation daran zu messen und selbst zu reflektieren.
Ihr Gastgeber als Autor:
Wer hat noch nicht im Kreise langjähriger Freunde über gemeinsam erlebte, verrückte Episoden gelacht und wurde dann am Ende doch sehr nachdenklich? Nachdenklich, weil die Ausgelassenheit in der unbeschwerten Vergangenheit sich mehr zur weniger antriebsstarken Gelassenheit, ja sogar zur traurigen Verlassenheit entwickelt hat. J.F. Kaspar beleuchtet mit seinem Buch "Die Tuchfühler" diesen Prozess, den er mit seinen Freunden durchlebt hat, vor dem Hintergrund einer gesellschaftlichen Entwicklung Mitte der 60er Jahre bis zur Gegenwart humorvoll und nachdenklich.