Am Sonnenplatzl

Josef Franz Kaspar

J.F. Kaspar

Josef Franz Kaspar, 1947 in der

Grenzstadt Furth im Wald geboren,

erzählt in seinem autobiografischen

Roman „Grenzweg“ die Lebens-

geschichte eines Nachkriegs-

geborenen einer Flüchtlingsfamilie

bis Mitte der sechziger Jahre.

1965 kam er als „Bayerwaldler“ in die Pfalz, um eine Ausbildung als Chemielaborant zu absolvieren, fand dort seine zweite Heimat, studierte an der Fachhochschule Rheinland-Pfalz Textiltechnik und danach an der UNI Darmstadt Pädagogik für das Lehramt an Berufsbildenden Schulen. Mit der Pensionierung beendete er seine pädagogische Laufbahn und entdeckte seinen literarischen Forschungsdrang auf humorvolle, nachdenkliche Weise in seinem autobiografischen Roman „Die Tuchfühler“.
**** Ferienwohnung Am Sonnenplatzl 

Lage

Mitteilung an den Autor: Wenn Ihnen meine Bücher gefallen, sagen Sie es anderen, wenn nicht, sagen Sie es mir!
ie Möglichkeiten unserer Gästekarte für Ihren Fitness-Wellness-Aktivurlaub
Anfragen zur Ferienwohnung